Auch so sensibel? Nächstes Seminar am 09. November 2019

Ich möchte Ihnen ein paar Fragen stellen, bitte nehmen Sie sich kurz Zeit in sie hineinzufühlen und ehrlich zu beantworten:
 

Sind Ihnen Stress, Lärm und grelles Licht schnell zu viel?
Haben Sie ein intensives Gefühlsleben, eine reiche Phantasie und lebhafte Träume?
Spüren Sie regelmäßig das Bedürfnis allein zu sein?
Finden Sie ein gewöhnliches Arbeitsverhältnis und die Fahrt von und zur Arbeit ermüdend?
Werden Sie leicht von der Stimmung, die jemand ausstrahlt, beeinflusst?
Sind Sie manchmal grüblerisch oder depressiv?
Wurden Sie schon einmal schüchtern oder empfindlich genannt?
 

Dann sind Sie vielleicht hochsensibel.

Was ist Hochsensibilität?

Jeder hochsensible Mensch ist ein Indiviuum und hat seine ganz eigene und persönliche Geschichte, seine eigenen Vorlieben und Eigenschaften.  Es gibt aber typische Merkmale, die bei hochsensiblen Menschen (HSP = Highly sensitive person) stärker ausgeprägt sind als bei Normalsensiblen. Diese Merkmale werden häufig körperlich und seelisch intensiver gefühlt.

Hochsensible Menschen (HSP) spüren, dass sie anders sind als andere. Sie denken viele Jahre, dass sie vielleicht sogar nicht richtig sind, das etwas mit Ihnen nicht stimmt. Es ist dieses Gefühl, als Vogel unter Katzen zu leben.

 

 

Sensorische Empfindlichkeit:

Hochsensible Menschen nehmen viel mehr Sinneseindrücke und Reize auf - auf allen Sinnesebenen als Normalsensible, sei es angenehme oder unangenehm - dies betrifft das Hören, Sehen, Riechen, Schmecken, und vor allem das Fühlen. Sie können besonders empfindlich gegenüber Lärm, Gerüchen, Lichteffekten, Gewürze und Geschmacksverstärker, kratzende Stoffe, Nähte auf der Haut, Medikamente, Koffein, Alkohol und Drogen sein. Die Wahrnehmung ist intensiver. Sie hören Musik viel intensiver, beschäftigen sich mit schönen Dingen, wie zum Beispiel Kunst und Filme, und betrachten die Welt aus einem anderen Blickwinkel. 

 

Sie können Emotionen viel intensiver empfinden und erfassen.

 

Körperliche Empfindungen:

Die Veränderungen im eigenen Körper werden intensiv und früh wahrgenommen, HSP reagieren stark auf Schmerzen, auf körperliche Reize oder etwa auf akute Erkrankungen, wie z.B. Erkältungen etc. Sie spüren eine Veränderung sehr früh. 

Ebenso reagieren Sie auf seelische Veränderungen sehr rasch, dies kann auch eine Ahnung für eine beginnende Melancholie oder auch ein euphorisches Empfinden sein. Sie reagieren stark auf Temperaturschwankungen und Klimawechsel, also sind kälte- oder hitzeempfindlich. 

Dies gilt aber auch für Hunger- und Durstgefühl, sie empfinden Schwankungen und Hungerperioden als sehr kräftezehrend. 

 

Ruhe und Erholung:

Der Schlaf ist für einen Hochsensiblen das A und O. Durch die hohe Verarbeitung der Sinneseindrücke ermüdet ein HSP rascher. Der HSP benötigt mehr Erholung und Auszeiten als ein Normalsensibler.

 

Abgrenzung:

Sie können sich oft nicht abgrenzen - nicht Nein sagen, werden als "Sensibelchen" dargestellt. Sie fühlen sich manchmal zerbrechlich und denken, zu einer  Last zu werden. Durch die starken Empfindungen nehmen Hochsensible viel aus ihrem Umfeld auf und spüren dadurch mehr, was um sie herum passiert.

 

Veränderungen:

Plötzliche Terminveränderungen- oder verschiebungen sind belastend. Sie sind schnell erregt und aufgeregt. 

 

Starkes Harmoniebedüftnis:

Im privaten beschäftigen sich hochsensible Menschen gerne mit Kreativität, mit Schönheit, mit Musik, mit der Natur und haben ein sehr starkes Harmoniebedürfnis. Streit und heftige Diskussionen werden als sehr anstrengend und unangenehm empfunden. 

 

Selbstbewusstsein:

Sie haben scheinbar ein schwaches Selbstbewusstsein - dies resultiert daraus, dass sie sich ein Leben lang als "falsch" gefühlt haben. Das Gefühl gegen den Rest der Welt und den gesellschaftlichen Vorgaben anzugehen erzeugt Verwirrung, Machtlosigkeit, Schuldgefühle und Scham. 

 

Berufswelt:

Jedoch gerade in der Berufswelt  oder beim Treffen wichtiger Entscheidungen fühlen sich Hochsensible oft überfordert.

Der eigene Perfektionismus ist sehr prägnant. Ein ausgeprägter Gerechtigkeitssinn zeichnet sie aus, ebenso wie ein reges Innenleben

Sie sind eher Einzelgänger als Gruppentiere und haben ausgewählte Freundschaften, die dann aber sehr intensiv und bereichernd sind. 

 

Diese vermeintlichen Schwächen sind eine großartige Stärke! Wer nicht weiß, dass er hochsensibel ist, kann diese Stärke nicht herausarbeiten und richtig nutzen. Gerade hochsensible Menschen sind zu besonderen Leistungen in der Lage, wenn sie lernen ihre Gabe - ihre Zauberkraft -  richtig zu nutzen.    

Hochsensibilität - Entdecken Sie Ihre Zauberkraft

Das Thema "Hochsenibilität" liegt mir sehr am Herzen, da auch ich ein hochsensibler Mensch bin und sich erst mit der Entdeckung und der Akzeptanz meiner eigenen Hochsensibilität, für mich  viele neue Türen geöffnet haben. Ich konnte meine eigene Hochsensibilität als ganz persönliche Zauberkraft erkennen.

 

 

Da ich aus eigener Erfahrung weiß, dass ein großer Leidensdruck hinter unerkannten hochsensiblen Menschen stecken kann, ist mir die Weitergabe und Aufklärung zum Thema "Hochsensibilität" ganz besonders wichtig!  

 

Es ist der Weg der Erkenntnis, der Mut, Zeit und Ausdauer erfordert. Es ist möglich in kleinen Schritten in seine Zauberkraft zu kommen. 

Ich möchte Ihnen dabei helfen, Ihre Zauberkraft zu entdecken - Bewusstheit und Grundlagen dafür zu schaffen, um Ihre individuelle Stärke zu fördern. Nutzen Sie die Hochsensibilität als Geschenk - Es lohnt sich! 

 

Entdecken Sie die unterschiedlichen Facetten der Hochsensibilität, damit sie eine neue innere Haltung zu Ihrem Denken, Fühlen und Handeln erhalten.  Dies wird ihr Leben ausgefüllter, glücklicher und Sinn-erfüllter machen! Trauen Sie sich - ich bin für Sie da!

Sensible Begleitung für Menschen, die lernen möchten mit ihrer Gabe umzugehen.

Ich biete Ihnen in meiner Praxis eine sensible Begleitung, wenn Sie sich kennen lernen möchten, wenn Sie Ihre Gabe wahrnehmen möchten, sich erkennen möchten. Gerne unterstütze ich Sie auf diesem Weg, mache Ihnen bewusst, wo Ihre Talente liegen und was wirklich wichtig für Sie, als hochsensibler Mensch ist. 

 

Ebenso gebe ich hilfreiche und wichtige Anregungen, wie Sie sich besser abgrenzen und schützen können. 

Wir brauchen nicht so fortzuleben, wie wir gestern gelebt haben. Machen wir uns von dieser Anschauung los, und tausend Möglichkeiten laden zu neuem Leben ein.

Christian Morgenstern

Das nächste Seminar zum Thema "Hochsensibilität" findet am 09. November 2019 statt.

Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.

 

Mitglied im Verband "VFP" Nr. 130498 Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V. Ich habe mich dazu verpflichtet, fachliche und ethische Grundsätze des Berufsverbandes sowie des Heilpraktikergesetzes (BGBI.III 2122-2) gewissenhaft zu vertreten.

Kontakt

Praxis 

 

Daniela Schutzeigel-Pingel

Heilpraktikerin (Psychotherapie nach HeilprG)

Soester Straße 208 

59071 Hamm

 

Telefon 02381 / 3050872

Mobil 0175 / 8892222

 

kontakt@alles-in-dir.de